Utting900
Corona zum Trotz befinden wir uns mitten in einem wunderbaren Kultursommer rund um die 900-Jahr-Feier in Utting
an dem sich viele Künstler*nnen unserer Gruppe "Uttinger Ateliertage" beteiligen. Die Ausstellung "Seensucht nach neuen Ufern" (Kreiskulturtage) in der Lagerhalle am Bahnhof haben wir gerade erfolgreich beendet. Ab 11. Juni verwandelt sich
der Uttinger Dorfkern in eine große Galerie: Die Kunstmeile mit geöffneten Ausstellungen sowie Präsentationen von 14
Künstler*innen in nicht weniger als 19 Schaufenstern reicht vom Bahnhofsplatz bis zur Hofstattstrasse. Zwei Wochenenden
Uttinger Ateliertage mit 10 geöffneten Ateliers sind für uns der Höhepunkt in diesem ereignisreichen Monat.
Danach freuen wir uns auf die Uttinger 900-Jahr-Feier im Juli!

Kunstmeile 11. Juni bis 10. Juli
Ausstellungen und Schaufensterpräsentationen im Dorfkern
Detaillierte Infos zu den beteiligten Unternehmen, Vereinen und den Künstler*innen


Uttinger Ateliertage 2022
Sa/So 16./19. und Sa/So 25./26. Juni
die Ateliers sind jeweils geöffnet von 14 bis 19 Uhr

Das interessante an Ateliertagen: Die BesucherInnen sehen wie die jeweiligen KünstlerInnen arbeiten,
sie können ihnen vor Ort im Atelier über die Schulter schauen und sie zu ihren Werken direkt befragen.
In diesem Jahr nehmen teil*: Meike von Arndt, Angelika Böhm-Silberhorn, Kathleen Canady,
Barbara Manns, Stamatina Medrisch, Christiane Noll, Birgit Roschach, Ute Rossow und Helmut Vizedum

*Anders als im Flyer angekündigt: Barbara Burger-Tanck und Martin Burger (Atelier Nr. 3 und 4) können leider nicht öffnen

Flyer digital

Bitte beachten: in den Ateliers gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Ausstellung im Lagerhaus beim Bahnhof zum Thema Seensucht (Kreiskulturtage 22):

Seensucht

Wir trauern um Lore Meyer!
Nachruf: Ammerseekurier vom 11.2.2022



Uttinger kuenstler

Ateliers



Impressum